Freibad Pori

Maauimala
Porin maauimala
Porin maauimala
Porin maauimala
Maauimala
Porin maauimala
Porin maauimala
Porin maauimala

Das Freibad ist schon seit seiner Eröffnung 1957 einer der beliebtesten Sommertreffs von Pori. Das attraktiv in die Landschaft eingebundene Schwimmbad hat einen wettkampftauglichen Sprungturm, eine Wasserrutsche, drei unterschiedlich große Becken sowie Saunen und Umkleideräume. Die flachen Gebäude wurden vom Architekten Yrjö Lindegren entworfen und gelten als Paradebeispiele für den funktionalistischen Stil ihrer Zeit. Die Sommersaison des Freibads dauert bis Ende September, doch im Winter besteht die Möglichkeit zum Eisschwimmen im 3-5 °C kalten Wasser.

Das Freibad befindet sich im Sportzentrum neben dem Eisstadion Isomäki und ist ein kraft des Bebauungsplans geschütztes Element des nationalen Stadtparks Pori. Das gesamte Ensemble steht zudem unter Denkmalschutz

Privatsauna:

Sommer:

Eintrittspreis Schwimmbad/Person + 8,10 €/Stunde (inkl. MwSt 24 %)

Winter:

Eintrittspreis Schwimmbad/Person (mit Wohnsitz in Pori) + 19,70 €/Stunde (inkl. MwSt 24 %)
Eintrittspreis Schwimmbad/Person (mit Wohnsitz außerhalb von Pori) + 39,40 €/Stunde (inkl. MwSt 24 %)

Technische Daten des Freibades:

  •     Fertigstellung 1957
  •     Architekt: Yrjö Lindegren
  •     Denkmalgeschützt
  •     Großes Becken: 20 m x 50 m, Tiefe 1,20-4,50 m, 8 Bahnen à 50 m
  •     Kinderbecken: 7 m x 25 m, Tiefe 0,10-0,60 m und 10 m x 25 m, Tiefe 0,50-1,10 m
  •     Wassertemperatur im Sommer 26 °C, im Winter (Eislochschwimmsaison) 3-5 °C
  •     Sprunggeräte: Sprungbretter (1 m und 3 m), Sprungturm (5 m, 7,5 m und 10 m)
  •     Länge der Wasserrutsche 50 m
  •     Zuschauerplätze für 500 Personen
  •     4 Umkleideräume
  •     2 Waschräume
  •     3 Saunen
  •     Privatsauna